Bericht zur Landesgeflügelschau in Ulm 2011

Bei der 90. Landesgeflügelschau in Ulm hatten dieses Jahr zwei Züchter aus den Reihen des Kleintierzuchtverein Neuwirtshaus gemeldet. Leider wurde es bei Bernd Müller nichts mit der Ausstellung, da er ca. 70 Tiere durch den Fuchs verloren hatte. Leider waren es allesamt Tiere, die für die Ausstellungen bestimmt waren. Somit wurden die Fahnen des Vereins durch Rainer Salzer hoch gehalten.


Die Bewertungen waren jedoch ganz gut und Rainer Salzer konnte mit seinen Zwerg-Wyandotten silberfarbig-gebändert recht gut abschneiden.
Die Bewertungen im einzelnen:
1 x hv 96 Bundesmedaillie
2 x sg 94 Zuschlagspreis
1 x sg 93
1 x g 92
die Fotos der Tiere findet ihr hier: