Lokalschau 2008

Neuwirtshäuser Kleintierzüchter haben zur Lokalschau 2008  geladen.

Für die jungen Besucher im Sportheim Neuwirtshaus war die Lokalschau der Kleintierzüchter am 1. und 2. November fast wie ein Streichelzoo. Für alle anderen stand fest: So eine Prämierung ist eine ernste Angelegenheit.
„Ui, sind die süß“: Für den jungen Besucher waren natürlich die Hasen und Kaninchen die Attraktion zwischen all den Enten, Hühnern und Tauben: „Dalmatiner-Rexe“ saßen da in den Käfigen, mit ihrem Kurzhaarfell wie Samt. Daneben die „Zwergwidder“ mit ihren Hängeohren und die „Holländer“ mit ihrem halb weißen, halb dunkelgrauen Fell. Für den Laien waren sie alle niedlich und auf ihre Art perfekt. Nicht so jedoch für die Preisrichter und die Züchter. Sie streben bei ihrem Hobby nach dem Ideal. „Natürlich gibt es das perfekte Tier nicht“, weis der Vorsitzende der Kleintierzüchter Neuwirtshaus, Michael Müller, der sowohl Hasen und Kaninchen als auch Geflügel zur Lokalschau ins Sportheim mitgebracht hatte.

Weiterlesen